PARTY Zungen-Tattoos

zungentattooSchon gehört? Jetzt gibt es auch Tattoos für die Zunge. Ein riesen Spaß auf jeder Party und es tut gar nicht weh. Kinderleicht zu machen und schmeckt auch noch lecker. Was sind jetzt eigentlich diese Zungen-Tattoos? Das sind Essoblaten. Man legt ein Tattoo auf die Zunge, die man vorher natürlich rausgestreckt hat, dann drückt man auf das Tattoo, ganz kurz, danach nimmt man das Tatto weg und fertig ist es!

zungen-tattoosWir haben diese Zungen-Tattoos für sie getestet. Und hier ist das Ergebnis: Die Oblaten sind klein und lustig mit vielen verschiedenen Motiven und coolen Sprüchen. Aber was ist eigentlich in den Zungen-Tattoos drin? Was für Zutaten werden verwendet? Ich sag es euch, die Zutaten sind: Weizenmehl, Stärke, färbende Lebensmittel (Rote Beete), Pflanzenkohle, Saccharin, …

Schritt für Schritt habe ich nebenbei noch Fotos gemacht, damit man auch ja nichts falsch macht. Hier die Fotos:

tattoo-aufkleben1.Oblate auf die Zunge legen und kurz andrücken.

tattooblate-abnehnen2.Oblate abziehen.

tattoo-auf-zunge3.Und nun ist das Tattoo fertig. Süß, oder?

Kommentare

wo kann ich sowas kaufen ??^^

Bei Netto gab so was vor paar wochen

Wie lange bleibt sowas auf der zunge??? weil man hat bestimmt keine lust die ganze zeit die zunge draußen zu lassen...

wo gibt es das jetzt zu kaufen??^^

hey ich weis wos die gibt gehts einfach in den nächsten rewe und schaut ob ihr esspapier findet! meist hängt es an der stirnseite ist eine durchsichtige hülle man sieht die tattoos es gibt viele verschiedene sorten!

Neuen Kommentar schreiben